Fit in Religion: Drei Weltreligionen

Christentum, Islam, Judentum

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lizenzart:

Tabs

Wissen Sie, was eine Tora oder eine Subha ist?

 

Mit diesem Lernprogramm erfahren Kinder/Eltern/Lehrer Wissenswertes über das Judentum, das Christentum und den Islam. Damit wird ein friedvolles und tolerantes Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft gefördert.

Die Lernsoftware erklärt die Entstehung und Entwicklung dieser Weltreligionen von den Anfängen bis heute.  Zahlreiche Animationen, anschauliche Illustrationen sowie spannende Geschichten lassen für Jung und Alt keine Langeweile aufkommen. Mit Hilfe des Zeitstrahls kann die Reihenfolge der Entstehung der Religionen nachvollzogen werden.

 
Inhalte (Auszug)

Das Judentum

-          Stammväter des jüdischen Volkes, 12 Stämme Israels

-          Wo lebte Abraham?

-          Die Tora, Das Schma-Gebet, Das Kaddisch

-          Synagoge: Toraschrein, Ner Tamid, Bima

-          Die 10 Gebote

-          Speisevorschriften

Das Christentum

-          Jesus: Geburt, Leben, Tod, Auferstehung

-          Wo lebte Jesus?

-          Glaubensbekenntnis, Bibel, Rosenkranz, Vater unser

-          Kirche: Altar, Taufbecken, Ambo, Tabernakel

-          Die 10 Gebote

-          Das wichtigste Gebot

Der Islam

-          Die Anfänge, Wüste, 1. Offenbarung, Medina

-          Wo lebte Mohammed?

-          Schahada, Al-Fatiha, Subha, Koran

-          Moschee: Midaa, Minarett, Minbar, Mihrab, Kibla

-          Die 5 Säulen des Islam

-          Speisevorschriften, Fastenmonat

 

Einsatz im Unterricht

Für den Einsatz in der Schule beinhaltet das Programm ein eigenes Kapitel. Eine ausführliche Beschreibung zeigt auf, wie das Programm in den Unterricht integriert werden kann. Zu jeder Religion gibt es 5 Arbeitsblätter, die direkt ausgedruckt werden können. Für den fachübergreifenden Unterricht finden Sie Materialien auf der CD – z. B. für den Deutsch- und Musikunterricht.



Schul- und Netzlizenzen zum sofortigen Download für paedML®-Kunden
 Software im Netz - paedML die Musterlösung für schulische Computernetzwerke nur 89,- € - paedML® die Musterlösung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) ist die führende Lösung für schulische Computernetze, nicht nur in Baden-Württemberg. Die Netzwerklösung befreit Sie von technischen Aufgaben und sorgt für reibungslose Abläufe im Unterricht. Legen Sie als paedML®-Benutzer die Auslieferungsvariante paedML® Schul- und Netzlizenz in den Warenkorb. Sie erhalten eine elektronische Rechnung, mit der Sie über den LMZ-Service SON - Software im Netz - eine stets aktuelle Schul- und Netzlizenzen herunterladen können, die ohne Installationsaufwand im Netzwerk läuft. >> Mehr Infos.


 

"Diese CD-ROM beansprucht , Fit in Religion zu machen, wenn es um drei Weltreligionen geht. Die Anspruch wird insgesamt eingelöst in Form etlicher Zugänge, die junge Menschen begeistern können. Das Schöne ist, dass hier nicht zu viel Schnick-Schnack dabei ist, sondern Wesentliches elementar zum Tragen kommt. - Auch die Arbeitsblätter sind insgesamt gelungen und für den Einsatz in der Schule geeignet." - Neuschäfer "Lesenlust" auf amazon.de.

"Auf interessante Weise werden hier Lernmöglichkeiten geschaffen, die den oft büchergestützten Schulunterricht angenehm ergänzen.  Die Arbeitsmaterialien werden durch klar formulierte Lernziele eingeführt. Verschiedene Arbeitsblätter zu allen Bereichen im pdf-Format lassen auch Arbeit jenseits des Computers im Klassenzimmer oder zuhause zu. Kontrollmöglichkeiten helfen beim erfolgreichen eigenständigen Erledigen. Durch diese Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten ist dieses Lernprogramm auch sehr geeignet, Freiarbeit im Religionsunterricht zu fördern. Deshalb ist es über die Grundschule hinaus auch für die Jahrgänge 5 - 7 noch gut einsetzbar. Das Lexikon und der wandernde Zeitstrahl sind interessante Informationsmöglichkeiten, die auch noch über den PC hinaus genutzt werden können (methodische Transfermöglichkeiten). Auf diese Weise kann im Klassenraum das Thema vielfältig "Gestalt" gewinnen.
Inhaltlich bietet die CD-ROM "Fit in Religion- 3 Weltreligionen" verschiedene Schwerpunkte, die in anderen religionskundlichen Materialien in dieser Besonderheit nicht vorkommen. So lernen die Kinder zum Judentum auch die Einzelheiten der "gekleideten" Thora-Rolle kennen und werden in das Kaddisch-Gebet eingeführt, das Ähnlichkeiten zum Vaterunser aufweist. Beim Christentum wird das "Rosenkranz-Beten" in Einzelheiten erläutert; hier greifen Brauchtum und religionskundliche Kenntnisse ineinander. Beim Islam wird dem Leben Mohammeds und der Moschee besondere Aufmerksamkeit geschenkt. ... " - M. Spieß in "Die Brücke - Zeitschrift für Schule und Religionsunterricht"

 

Medienempfehlungen der Ev. Kirche in Hessen und Nassau / GKA (Auszug)

Methodische Aspekte:
Die Software eignet sich als Unterrichtsmaterial zum Einsatz ab Klasse 3. Das Wissen über die einzelnen Religionen wird zumeist über Texte vermittelt. Die Festigung erfolgt mittels einfacher interaktiver Übungen, wie z.B. das Anordnen von Textfeldern in Lückentexte, Karten oder Bilder. Z.T. finden vertiefende Übungen in Form von Spielen und kurzen, einfachen Videosequenzen statt. Die Kinder können ihre Lösungen bei den jeweiligen Aufgabenstellungen selbst kontrollieren. Die Arbeitsblätter sind übersichtlich gestaltet und bieten weiterführende Aufgabenstellungen an. Das Design der Bilder wirkt auf mich zum Teil befremdlich.

Didaktische Aspekte
Die Software ist inhaltlich gut aufbereitet und für Kinder dieser Altersgruppe eigenständig zu verstehen, da diesen jederzeit das interaktive Lexikon zur Klärung von Fragen zur Verfügung steht. Es wird vielfältiges kognitives Wissen über die verschiedenen Religionen vermittelt. Ein Einsatz der CD im Unterricht ist sowohl in offenen Unterrichtsformen als auch in gebundenem Unterricht vorstellbar. Die Anregungen für die Hand des Lehrers können wie vorgeschlagen umgesetzt werden, wenn dies von der Lehrkraft gewünscht wird. Eine Einbindung in ein Unterrichtsgeschehen, dass über die Arbeit am Computer hinausgeht ist wichtig, da die Kinder ansonsten mit reinem kognitiven Wissen alleine gelassen werden ohne, dass ihnen Deutungsansätze und Zusammenhänge zwischen ihrem Wissen bewusst werden müssen. Auch ist diese Einbettung notwendig, um eine Ergebnissicherung zu erlangen, die über die Selbstkontrolle der Kinder innerhalb des Programms hinausgeht, da diese z.T. nur durch das Anzeigen richtiger Lösungen erfolgt. Differenzierung nach Altersstufen ist möglich, da Arbeitsblätter zu gleichen Themenbereichen jeweils für verschiedene Altersstufen konzipiert wurden.

Die Software bietet eine Möglichkeit sich kognitives Wissen über die verschiedenen Religionen anzueignen. Da die Software ausgereift ist und problemlos läuft, ist deren Einsatz im Unterricht einfach. Auch bietet das Programm Chancen für dessen Gestaltung, da es zusätzliches Unterrichtsmaterial für den Lehrer mitliefert und dadurch über diese reine Wissensaneignung hinausgehen kann. Unabdingbar ist es jedoch in meinen Augen nicht bei der kognitiven Wissensaneignung stehen zu bleiben, sondern dieses Wissen in Zusammenhänge und Gespräche über die jeweiligen Religionen einzubinden.

Stefanie Brand

Klicken Sie >> hier für die ausführliche Besprechung.


 

 

 


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.