Fit in Mathe: Trainingsbox

4 bewährte Lernprogramme zum Intensivtraining der wichtigsten Rechenverfahren (ab Klasse 5)

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lizenzart:

Tabs

1) Fit in Mathe: Addieren, Subtrahieren & Kopfrechnen
Intensiv-Training zu Plus und Minus

Das Lernprogramm vertieft das Mathe-Wissen der Grundschule. Besonders das Kopfrechnen sowie Rechnungen mit Plus und Minus werden trainiert. Der Stoff ist für die 5. und 6. Klasse aller Schularten geeignet. In sieben Kategorien mit über 50 Übungstypen werden die aus dem Unterricht bekannten Rechenverfahren vorbereitet und intensiv trainiert.
 
Hausaufgaben leicht gemacht
Rechenvorteile, Umkehraufgaben und Rechengesetze werden eben­so behandelt wie Kopfrechen-, Text- und Sachaufgaben. Mit dem Additions- und Subtraktionsrechner können Hausaufgaben selbst­ständig nachgeprüft und nachgerechnet werden. Auch der Austausch der Lerndaten zwischen Heim- und Schul-PC ist mit der Software kein Problem.
  Einfache Auswahl und Anwahl der Übungsteile

 Hypertext-Lexikon mit Mathe-Begriffen
 
Lernkontrolle ständig verfügbar
Mit Hilfe von Lesezeichen merkt sich die Software, an welcher Stelle zuletzt gearbeitet wurde – so wissen die Schüler auf einen Blick, welche Aufgaben Sie zuletzt gerechnet haben. Die übersichtliche Oberfläche ermöglicht eine effektive und ständig verfügbare Leistungs- und Lernkontrolle.
 
Im Mathelexikon können Schüler Fachbegriffe und Rechengesetze nachschlagen.

Besonderheiten von "Fit in Mathe: Kopfrechnen, Addition & Subtraktion":

  • Vertieft die in der Grundschule erworbenen Kentnisse
  • Wird an vielen deutschen Schulen eingesetzt
  • Sieben Lernbausteine mit über 50 Übungstypen
  • Geeignet für die 5. und 6. Klasse aller Schularten
  • Eigener Additions- und Subtraktions-Rechner
  • Austausch der Lerndaten zwischen Heim- und Schul-PC
  • Verwaltung von Lerndaten und Lesezeichen
  • ständig verfügbare Leistungskontrolle
  • informative Übersichtsgrafik zum Bearbeitungsstand
  • Schnellanwahl für den Unterricht
  • Austausch der Lerndaten zwischen Heim- und Schul-PC  

 Ergänzungsaufgaben trainieren das Kopfrechnen
 
Der Additions-, Subtraktionsrechner zur Hausaufgaben-Kontrolle


2) Fit in Mathe: Teilbarkeit
Intensiv-Training zur Vorbereitung des Bruchrechnens

 

Die Schüler entdecken Teilbarkeitsregeln und lernen die Primfaktorzerlegung kennen und anzuwenden. Sie vertiefen dabei ihre Einsicht in den Aufbau der natürlichen Zahlen und verschaffen sich die Grundlage für das Rechnen mit Brüchen in der nächsten Jahrgangsstufe.

 

Die Inhalte:

Inhalt Teiler und Teilermengen

Inhalt Teilbarkeit durch 2, 5, 10, 25, 100;

Inhalt Teilbarkeit durch 4, 8, 3, 9, 6

Inhalt größter gemeinsamer Teiler (ggT)

Inhalt kleinstes gemeinsames Vielfaches (kgV)

Inhalt Primfaktorzerlegung

Inhalt Sieb des Eratosthenes

 

Zahlreiche Übungen werden anhand von Beispielen und Musterlösungen von einer Sprecherin ausführlich erklärt. Mit der Hausaufgabenkontrolle können Ergebnisse zu Hause oder im Unterricht selbständig überprüft und mit einem speziellen Taschenrechner nachgerechnet werden. Der Bearbeitungsstand lässt sich per E-Mail zwischen dem heimischen und dem Schul-PC austauschen. Das Programm ist für den Unterrichtseinsatz optimiert. Mit der Schnellanwahl sind alle 30 Lerneinheiten mit nur drei Mausklicks erreichbar. Für zahlreiche Aufgaben können Arbeitsblätter ausgedruckt werden. Eine Prüfung mit Abschlusszeugnis und das integrierte Mathe-Lexikon runden das Lernprogramm ab.

Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
Von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
 
"Das Programm präsentiert sich mit einer bewusst einfach gehaltenen Benutzeroberfläche, fast schon ein wenig spartanisch. An zahlreichen Beispielen und Musterlösungen werden die Lerninhalte erklärt, eingeübt und vertieft. Der einfach gehaltene Taschenrechner steht nur bei schwierigen Aufgaben zur Verfügung. Dabei ist das Programm einfach zu bedienen und übersichtlich. Lernfortschritte können gespeichert werden. Im Unterricht lässt es sich in Teilsequenzen gezielt einsetzen. Für den häuslichen Bereich mangelt es am optischen Pepp und kann deshalb nur begrenzte Zeit motivieren."


 

3) Fit in Mathe: Bruchrechnen

Hilft gegen Bruchlandung beim Bruchrechnen

"Fit in Mathe: Bruchrechnen" vermittelt die Grundsätze des Bruchrechnens und hilft Schülern beim Lernen. In zahlreichen, aufeinander aufbauenden Übungen wird das Rechnen mit Brüchen intensiv trainiert. Durch zufällig gewählte Aufgaben kann beliebig lange geübt werden. Das Programm kann in der Schule und zu Hause genutzt werden. Ein Lexikon enthält Fachbegriffe mit einer ausführlichen Erklärung. Der Bruch- und Teilbarkeits-Rechner hilft beim Kontrollieren der Hausaufgaben. 
 
Effektives Lernen
Die angewandten Rechenverfahren entsprechen den schulüblichen Vorgehensweisen. Fit in Mathe lässt keine Falscheingaben zu, jede Eingabe wird sofort auf ihre Richtigkeit geprüft. Die Bruchrechnungen werden durchgängig am Zahlenstrahl eingeübt und veranschaulicht. Alle Aufgaben werden anhand von erläuternden Beispielen und Musterlösungen ausführlich erklärt. Eine Abschlussprüfung mit Zeugnis rundet das Lernprogramm ab.
  Einfache und übersichtliche Navigation

 Alle Brüche werden am Zahlenstrahl veranschaulicht
 
Lernkontrolle ständig verfügbar
Mit Hilfe von Lesezeichen merkt sich die Software, an welcher Stelle zuletzt gearbeitet wurde – so wissen die Schüler auf einen Blick, welche Aufgaben Sie zuletzt gerechnet haben. Die übersichtliche Oberfläche ermöglicht eine effektive und ständig verfügbare Leistungs- und Lernkontrolle.
 
Die Themen
 Inhalt Addition von Brüchen
 Inhalt Subtraktion von Brüchen
 Inhalt Multiplikation von Brüchen
 Inhalt Division von Brüchen
 Inhalt Negative Bruchzahlen
 
 

Besonderheiten von "Fit in Mathe: Bruchrechnen":

  • Vertieft die in der Grundschule erworbenen Kenntnisse
  • Wird an vielen deutschen Schulen eingesetzt
  • Addition und Subtraktion von Brüchen
  • Multiplikation und Division (inklusive Kehrwert)
  • Verbindung der vier Grundrechenarten
  • Übungen und Beispiele werden von einer Sprecherin erklärt
  • Ergebnisse können zu Hause oder in der Schule nachvollzogen werden

Die in der Schule üblichen Rechenverfahren werden intensiv trainiert.
 
Teilbarkeits- und Bruchrechner unterstützen die Hausaufgaben-Kontrolle

Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
Von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
 
"Das Programm präsentiert sich mit einer einfach gehaltenen Benutzeroberfläche, fast schon ein wenig spartanisch. An zahlreichen Beispielen und Musterlösungen werden die Lerninhalte erklärt, eingeübt und vertieft. Das Rechnen mit Brüchen wird durchgängig am Zahlenstrahl veranschaulicht. Die Musterlösungen sind selbst bei der sogenannten Prüfung sichtbar. Das Programm ist einfach zu bedienen und lässt keine Falscheingaben zu. ... Die Lernfortschritte können gespeichert werden. Im Unterricht lässt es sich in Teilsequenzen gezielt einsetzen. Für den häuslichen Bereich ist das Programm eher für schwächere Schüler geeignet, da selbst kleinste Schritte ausführlich erläutert werden."

Die ideale Basis für die Differenzierung im Unterricht oder auch bei der Förderung in der Ganztagsbetreuung. Motivierende Animationen und zahlreiche Bilder bieten eine ansprechende Lernumgebung. Das Lernprogramm ist voll vertont und für den Einsatz in der Schule und zu Hause geeignet. 


4) Fit in Mathe: Prozentrechnung
Sicherheit im Umgang mit Prozenten

"Fit in Mathe: Prozentrechnen" führt Schüler in die Prozent-, Bruch- und Dezimalschreibweise ein. In vielen Übungen wird gezeigt, wie
 Inhalt Prozentwert 
 Inhalt Prozentsatz
 Inhalt Grundwert
berechnet werden. Die kindgerechte Aufbereitung macht die Software zur idealen Schul-Ergänzung.

Sicherheit im Umgang mit Prozentrechnung
Auch Kopfrechnen, schriftliche Rechenverfahren, der Einsatz eines Taschenrechners und die Anwendung von Formeln werden gezielt geübt. Das Lernverhalten wird anhand der Fehlerarten und der Fehleranzahl analysiert. Bei Bedarf werden "Nachhilfe-Schleifen", zusätzliche Lernschritte, Wiederholungen oder neue Lernmethoden angeboten.

Besonderheiten von Fit in Mathe: Prozentrechnen:

  • Lernprogramm zum Thema Prozent-, Bruch- und Dezimalrechnung
  • Eines der erfolgreichsten Lernprogramme Europas
  • Wird an vielen deutschen Schulen eingesetzt
  • Interaktive Aufgaben zu Prozentwert, Prozentsatz und Grundwert
  • Nachhilfeschleifen und zusätzliche Lernschritte

Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
Von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
 
"Das Programm präsentiert sich mit einer bewusst einfach gehaltenen Benutzeroberfläche, fast schon ein wenig spartanisch. An zahlreichen Beispielen und Musterlösungen werden die Lerninhalte erklärt, eingeübt und vertieft. Der einfach gehaltene Taschenrechner steht nur bei schwierigen Aufgaben zur Verfügung. Das Programm ist einfach zu bedienen und übersichtlich. Lernfortschritte können gespeichert werden. Im Unterricht lässt es sich in Teilsequenzen gezielt einsetzen. Für den häuslichen Bereich mangelt es am optischen Pepp und kann deshalb nur begrenzte Zeit motivieren."


Einzel-, Verleih-, Bibliothekslizenzen - Ansichtsexemplare

Keine Installation erforderlich - Direktstart von der CD-ROM - Verwaltung der Lerndaten für Lerngruppen bis zu 4 Teilnehmern - Geeignet für die Entleihe (auch Schulbibliotheken), da jede der 4 CD-ROMs einzeln in DVD-Box oder Jewel-Box ausgeliefert wird. - Die Programme verlangen eine eingelegte CD-ROM.

 

Schullizenzen

Einfach Installation - Beliebig viele Schüler, beliebig viele Klassen - Terminalserverfähig - Freie Wahl des Lerndatenordners - keine eingelegte CD-ROM erforderlich. Kann auf allen Computern (Medienecke, Schulbibliothek, Computerraum, Lehrer-PC, Netzwerk, ...) gleichzeitig genutzt werden.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.